Zen Home Decor bringt einen Hauch von Frieden in Ihre Umgebung

Der Zen-Buddhismus wurzelt in der Chan-Sekte Chinas und ihren beiden Hauptunterteilen Linji (Jap. Rinzai) und Caodong (Jap. Soto). Die Gelassenheit, an die die Praktizierenden denken, verkörpert sich in dem Weißgewand-Kannon, einem Bodhisattva-Bild des Mitgefühls, das informell auf einem Felsvorsprung in der Nähe eines turbulenten Ozeans eingeschrieben ist. Bilder wie diese springen uns oft in den Sinn, wenn wir das Wort Zen hören. Während viele von uns nicht diszipliniert genug sind, um dem Pfad zu folgen, können wir sicherstellen, dass wir mit ihm in Kontakt sind, indem wir Zen Home Decorating praktizieren.

Wie das unendliche Universum, das uns umgibt, gibt es unzählige Möglichkeiten, wie wir Zen Home Furnishings nutzen können. Viele bewundern oder genießen das Gärtnern nach in der Praxis verankerten Traditionen. Andere fühlen sich beim buddhistischen Dekorieren auf andere Weise wohl. Eine Buddha-Statue in einer ruhigen Ecke Ihres Hauses kann als Mittelpunkt für Ihre Meditationen dienen.

In Wenn die Dinge auseinanderfallen: Herzensratschläge für schwierige Zeiten stellt Pema Chodron fest, dass "Bodhidharma den Zen-Buddhismus von Indien nach China kaufte. Er schnitt seine Augenlider ab. Als er sie auf den Boden fädelte, verwandelten sie sich in eine Teepflanze und dann in ihn Er erkannte, dass er einfach den Tee trinken konnte, um wach zu bleiben, und wollte sich nicht das Wort nehmen lassen. Seine große Entdeckung war, dass wir, indem wir direkt in unser eigenes Herz schauten, den erwachten Buddha fanden, die völlig ungetrübte Erfahrung von wie die Dinge wirklich sind. "

Für diejenigen von uns, die noch nicht ganz mit dem Entfernen der Augenlider vertraut sind, ist Zen Home Decoration möglicherweise die am besten geeignete Option. Zen Wall Décor kann unserem Innenraum einen exotischen Touch verleihen und gleichzeitig als Erinnerung an den erwachten Buddha dienen, der in uns liegt. Natürlich gibt es viele, die nur Hollywood-Porträts buddhistischer Praktiken ausgesetzt waren. Was auch immer es das Kampfkunst-Genre ist, das Bruce Lee als Kato in der Grünen Hornisse und sein amerikanischer Hit "Enter the Dragon" verkörpert, oder Quentin Tarantinos Ansatz in "Kill Bill", wir sind seit langem einigen der damit verbundenen Praktiken ausgesetzt Buddhismus in der populären westlichen Kultur. Für ein allgemeineres Publikum wird Pat Morita immer für seine Rolle in The Karate Kid und dem Mantra "Wax on, Wax Off" in Erinnerung bleiben.

Trockenlandschaftsgärten (kare sansui), die in Miniatur eine riesige natürliche Szene aus Bergen und Flusslandschaften nachbilden, die zu einem breiten, ruhigen Meer führen; geharkter weißer Kies wird verwendet, um Wasser vorzuschlagen. Während ein solches Projekt für viele ein bisschen viel sein kann, können Zen-Möbel im Freien eine solche Szene in eine ruhige Ecke Ihres Außenraums bringen. Das Buddha-Dekor kann als wunderbarer Mittelpunkt für unsere Outdoor-Designpläne dienen.

Im Mahasatipatthana Sutta fragt Buddha: "Und was, Mönche, ist die edle Wahrheit der Praxis, die zur Beendigung des Leidens führt? Es ist genau dieser edle achtfache Pfad: Richtige Sicht, richtiger Gedanke, richtige Rede, richtiges Handeln , Richtiger Lebensunterhalt, richtige Anstrengung, richtige Konzentration. "Zusammen lenkt der Pfad das Handeln, die Achtsamkeit und die Konzentration des Praktizierenden, während jedes Element vom anderen abhängt.

Zen Furnishings kann dazu beitragen, eine Atmosphäre zu schaffen, die Ihren Wunsch unterstützt, den Pfad zu studieren. Indem Sie sich und Ihren Hausbesuchern die Möglichkeit geben, Zen Interior Décor kennenzulernen, ermutigen Sie sich selbst und Ihre Mitmenschen aktiv zur Erkundung. Es ist dieser abenteuerliche Aspekt des buddhistischen Dekorierens, den der Reisende in uns oft kauft. Das Thema scheint Aufregung im Exotischen hervorzurufen.