Weihnachten ohne Christus?

Was ist Weihnachten für dich? Viele Menschen haben unterschiedliche Gründe, Weihnachten zu feiern. einschließlich Zeit für Urlaub, Schlemmen, Reisen, Einkaufen und Wiedervereinigungen. Der Hauptgrund für die Feier wird jedoch in der Regel nicht erinnert, es ist jetzt Weihnachten ohne Christus. Dies ist sehr bedauerlich und sollte in den Köpfen und im Leben der Christen korrigiert werden. Dieser Artikel ermutigt die Gläubigen, sich in der Weihnachtszeit mehr auf Jesus zu konzentrieren, da er der Grund für die Feier ist.

Denn uns ist ein Kind geboren, uns ist ein Sohn gegeben … – Jesaja 9: 6 (NKJV).

Nachdem nun Jesus in den Tagen des Königs Herodes in Bethlehem, Juda, geboren worden war, siehe, kamen weise Männer aus dem Osten nach Jerusalem … und als sie in das Haus gekommen waren … und als sie ihre Schätze geöffnet hatten, Sie überreichten ihm Geschenke: Gold, Weihrauch und Myrrhe – Matthäus 2: 1, 11 (NKJV).

Weihnachten hat sich anderen Feiern zugewandt als der Feier der Geburt Jesu. Was ist Weihnachten ohne Christus? Ungläubige feiern es, ohne den Grund für die Saison zu kennen. Die Kinder sind mehr nach "Weihnachtsmann", den Weihnachtsgeschenken, Lichtern und Dekorationen. Die Menschen bereiten sich so sehr auf diese Berühmtheit vor, aber die meisten Menschen haben im Rahmen der Vorbereitung keine Begegnung mit Christus.

Weihnachten ist der angenommene Geburtstag für Jesus Christus, daher sollte das Fest ganz auf Ihn ausgerichtet sein. Wenn Sie Ihren Geburtstag feiern, steht Sie im Mittelpunkt der Feier. Die Leute versammeln sich wegen dir, die Vorbereitungen sind für die Leute, die wegen dir kommen, die Gebete sind für dich. Manchmal werden Sie sogar gefragt, was Sie zu Ihrem Geburtstag möchten, und sie sind bereit, genau das zu tun, was Sie möchten. Aber während des Geburtstages Christi ist es das Höchste, was die Kirchen die meiste Zeit tun, um die Geburt Jesu Christi zu dramatisieren und über seine Geburt zu predigen. Das ist gut, aber wir müssen noch mehr tun.

Was wirst du dieses Weihnachten für und wegen Jesus tun? Jesus wurde von Gott dem Vater gegeben, um uns zu retten, weil er uns liebt. Eine wichtige Sache, die Sie tun können, ist, Gott von Herzen dafür zu danken, dass Sie uns Christus gegeben haben. Danken Sie Gott auch für Jesus und für alles, was er in Ihrem Leben getan hat. Es sollte eine Zeit des Dankes an Gott sein. Die Geburt des Herrn bringt so viele Segnungen von Gott hervor, einschließlich der Errettung unserer Seelen.

Darüber hinaus ist die Feier der Geburt Christi eine Feier der Liebe Gottes, die mit dem Geben einhergeht. Sie müssen den Herrn fragen, was er möchte, dass Sie für ihn tun und genau das tun. Das wird ein großartiges Geschenk von dir sein, für das Er dich wirklich schätzen und belohnen würde. Jesus nimmt immer noch Geschenke an. Dieses Geschenk hätte für die Verbreitung des Evangeliums in bar oder in Form von Sachleistungen erfolgen können. Es könnte sein, dass wir die Liebe Jesu mit anderen teilen, indem wir ihre geistigen und körperlichen Bedürfnisse befriedigen und betonen, dass Jesus sie liebt und dass sie Teil des Grundes sind, warum er geboren wurde. Das Weihnachtsfest sollte auf Christus ausgerichtet sein.

Was kann ich noch sagen? Das schönste Weihnachtsfest verbringen wir zu Füßen Jesu. Entscheide dich, diese Saison Zeit mit Christus zu verbringen, und du wirst froh sein, dass du es getan hast, denn du wirst nie wieder derselbe sein. Es gibt kein wahres Weihnachten ohne Christus!

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!